Der erste Fang im Fr├╝hling

Untertitel:

Autor/Autorin: Pentti Saarikoski
├ťbersetzung: Volker Wehnert (Aus dem Finnischen)

Regie: Ilkka Toiviainen (Finnld.)
Assistenz: Kurt Schneider

Darsteller: Evamaria Bath (Alfhild, seine Frau)
Gerd Ehlers (Kaufmann Widegren)
Christoph Engel (Pfarrer Rydbeck)
Gerd Grasse (Lt. Bertelski├Âld)
Tim Lau (Olaus, ihr Sohn)
Karin Ugowski (seine Frau)
Ulrich Vo├č (Nils Olssen)
Brigitte Windernberg (Fr. Widegrenska)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Johannes Berger (Bearbeitung)
Hans Blache (Ton)
Uta Weinhardt (Schnitt)

Erstsendung: 09.04.1985
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1984
Legende:
Geschildert wird das schwere und entbehrungsreiche Leben des Fischers Nils und seiner Familie. Nils ringt dem Meer nach einem langen Hungerwinter den ersten Fang ab und verkauft ihn in der nahen Kleinstadt. Er, der allen Unbilden der Natur getrotzt hat, scheitert schicksalhaft an einer bigotten, bornierten Kleinb├╝rgerwelt.
Weiterf├╝hrende Angaben: Sonderpreis 1986 (Wettbewerb Warschau)

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 54:40
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück