Jetzt oder Wahrscheinlich ist hier mein Alltag in der Verwirrung der Orte und Augenblicke

Untertitel:

Autor/Autorin: Luc Ferrari
├ťbersetzung:

Regie: Luc Ferrari
Assistenz:

Darsteller: Luc Ferrari
Brunhild Meyer
Musik: Quartet Vivant (Narbonne)
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 26.08.1982
Produktionsanstalt: Hessischer Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1982
Legende:
Die Aufnahmen zu diesem H├Ârspiel entstanden in Frankreich und in Deutschland (in Frankfurt und Umgebung, in Kassel). Sie entstanden zum Teil im Studio, zum Teil drau├čen. In einem gewissen Umfang wurden sie auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten gemacht, der endg├╝ltigen Bearbeitung jedenfalls zeitversetzt und etappenweise unterzogen. Diese Fakten geben dem H├Ârspiel seine Perspektive. Luc Ferrari, der franz├Âsische Komponist, schreibt dazu: 'Der Titel meines H├Ârspiels soll andeuten, dass die Zeit der Aufnahmen sich mit der Periode der Fertigstellung des St├╝ckes bis zur Verwirrung verschr├Ąnkt. Im Augenblick des Zuh├Ârens wei├č man nichts mehr von dem Was, Wann und Wo, von dem das St├╝ck erz├Ąhlt. Am Ende erleben ich hier zwei Dinge zur gleichen zeit: Im Augenblick des Zuh├Ârens bin auch ich Publikum, nicht mehr nur Realisator. Und mit dem Publikum teile ich eine neue Weise der Verwirklichung dieses H├Ârspiels: das in sich aufzunehmen, was einen zu h├Âren interessiert. - Aus solchen Betrachtungen ist das H├Ârspiel entstanden, mehr auf Sinnlichkeit als auf intellektueller Spekulation beruhend. Das Zuh├Âren ist wie ein Traum - oder wie das Denken, das etwas erz├Ąhlt: Die Bilder ├╝berst├╝rzen sich verlieren ihre Wirklichkeit, nehmen daf├╝r andere Wirklichkeiten an, so dass in Gedanken mehrere Realit├Ąten gleichzeitig erlebt werden - verformt und manchmal konkreter als die nat├╝rliche Erfahrung.
Weiterf├╝hrende Angaben: Originalton-H├Ârspiel

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 127:47
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück