Der Feuerengel

Untertitel:

Autor/Autorin: Dieter K├╝hn
├ťbersetzung:

Regie: Bruno Felix
Assistenz:

Darsteller: J├Âns Andersson (L├Âscher)
Paul B├╝hlmann (Pyrex)
Ingrid Burkhard (Luise)
Ren├ę Deltgen (Masser)
Peter Ehrlich (Hammer)
Wolfgang Forester (Feuerengel)
Ulrich Kuhlmann (Jungzorn)
Robert Tessen (H├Ąmmerle)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 22.06.1969
Produktionsanstalt: Radio DRS - Studio Z├╝rich
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1969
Legende:

Dieses Hörspiel wurde zwar bereits vor einigen .Jahren geschrieben, hat aber gerade für uns in der Schweiz durch die neueste Entwicklung eine ganz unerwartete Aktualität erhalten. Großbrände werden in einer Stadt gelegt, die kulturellen Institutionen, Museen und Bibliotheken namentlich, in Schutt und Asche legen. Wer ist der Täter? Ein Feuerteufel, der seinem abseitigen Trieb frönt, oder ein Feuerengel, der das Alte ausbrennt, um einer neuen besseren Zukunft den Weg zu bereiten? Kühn stellt auf elegant-ironische Art unsere durchorganisierte Welt und ihre Moral auf den Kopf. Sein Bild unserer Gesellschaft ist wenig schmeichelhaft, jedoch höchst amüsant.

Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_378_1, ihs_378_2
Dauer: 60:45
Dauer Dokufunk-Audiofile: 23:46, 37:14
Standort: SRF
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück