Herh├Âren, hier spricht Hackenberger

Untertitel:

Autor/Autorin: Walter. Karl. Schweickert
├ťbersetzung:

Regie: Werner Wieland
Assistenz:

Darsteller: Robert Johannsen
Willi A. Kleinau
Musik: Kurt Beilschmidt
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 28.01.1954
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1954
Legende:
Monolog eines nazistischen Feldwebels, der in einer Irrenanstalt festgesetzt ist, weil er auf eigene Kosten den Schaden ermitteln lie├č, den er durch die Sprengung einer Br├╝cke in den letzten Kriegstagen verursacht hat.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 31:10
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück