Die lebenslange Verk├Âstigung des Ludwig Friedrich Schnauffer

Untertitel:

Autor/Autorin: Frank Werner
├ťbersetzung:

Regie: Ulrich Gerhardt
Assistenz: Gabriele Sachleben

Darsteller: R├╝diger Bahr (Sprecher)
Fritz Lichtenhahn (Schnauffer)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Barbara Lieblich (

Ton und Technik

)

Manfred Retsch (

Ton und Technik

)


Erstsendung: 15.06.1980
Produktionsanstalt: Bayerischer Rundfunk
Co-Anstalten: ORF-Wien
Produktionsjahr: 1980
Legende:

Im Jahr 1860 erinnert sich ein Teilnehmer der Revolution von 1848, der verhaftet und verurteilt worden war und nun wieder frei ist, an die großen Hoffnungen, an die Begeisterung und das unglückliche Ende des Kämpfens für die Republik. Jetzt ist er einsam und wird von seinem Bruder erhalten. Sein einziger Trost liegt darin, dass das Kind seines Bruders seinen Erzählungen und Liedern-in der Isolationshaft seiner Dachstube-zuhört.

Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_680_1, ihs_680_2
Dauer: 49:31
Dauer Dokufunk-Audiofile: 24:08, 26:50
Standort: intern
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:

Werkstatt Hörspiel



Seite zurück