Eine Uhr im Wolkenkuckucksheim

Untertitel:

Autor/Autorin: Don Haworth
Übersetzung: Marianne de Barde
Hubert von Bechtolsheim (Aus dem Englischen)

Regie: Ulrich Lauterbach
Assistenz:

Darsteller: Herbert Fleischmann (Onkel)
Milia Fögen (Miss Wilson)
Thomas Fritsch (George)
Marlies Schoenau (Tante)
Cordula Trantow (Hetty)
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit):

Erstsendung: 30.03.1972
Produktionsanstalt: Bayerischer Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1971
Legende:
Hetty, ein 18jĂ€hriges MĂ€dchen, ausgestattet mit einer sog. gutbĂŒrgerlichen Erziehung, lernt auf einer Busfahrt George, einen jungen Mann aus einfachen VerhĂ€ltnissen kennen. Sie verlieben sich Hals ĂŒber Kopf ineinander und machen ein abgelegenes Haus fĂŒr ein paar Tage zu einem glĂŒcklichen Wolkenkuckucksheim, in dem nur noch ihre Liebe gilt und nichts von dem, was sie ihrer Herkunft und ihren Lebenserwartungen nach trennt. Doch als jemand aus Hettys 'frĂŒherer Welt', ihre angeschwĂ€rmte Lehrerin, in dem Idyll auftaucht, erkennt Hetty, wie zĂ€h die FĂ€den der Vergangenheit sie festhalten, und der Mut, mit George einen neuen Anfang zu wagen, verlĂ€ĂŸt sie.
WeiterfĂŒhrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 72:45
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück